«

»

Apr 04

Frühlingserwachen – Einblicke in ein aktives Paddel-Wochenende

Vom 24. bis 26. März 2017 stand ein aktives Paddel-Wochenende auf dem Programm der Kanuabteilung des SVT.

Freitagnachmittag, 15.00 Uhr: Treffen beim Bootshaus. Nach einem kurzen Klönschnack geht’s mit den Booten aufs Wasser:  – die klassische Trainingsstrecke – das sind so 5 km flussaufwärts und zurück.  19.30 Uhr:  monatliche Kanusitzung
Samstagmorgen 8.00 Uhr: 6 Paddler*innen starten  zur „Internationalen Aller-Hochwasser- Rallye“ Der Anhänger wird hinter den Vereinsbus montiert und los geht’s.  Teilnehmen werden ca. 500 Paddler  – und wir sind mit dabei!

Später …auf der Terrasse am Bootshaus in Verden kommen wir mit Paddlern anderer Vereine ins Gespräch. Wir genießen die Sonne, den tollen Blick auf die Aller, und die vielen Boote am Ufer.

Das war aber noch nicht alles…
Sonntagmorgen 9.30 Uhr – Heute sind wir zu acht, und unser Ziel ist die Ochtum. Zu einigen Vereinskollegen*innen des WSV Warturm bestehen regelmäßige Kontakte.  Die Begrüßung ist sehr herzlich, man kennt sich. Wir drehen eine gemütliche Runde von 14 km, zum Teil direkt am Flughafengelände vorbei, wo wir den Kranichen aus Metall beim Starten und Landen zusehen können.
Pünktlich zum Kaffeetrinken am Bootshaus zeigt sich die Sonne, so dass auch dieser Ausflug einen perfekten Abschluss findet. Nach der Rückfahrt werden die Boote vom Anhänger geholt, gereinigt und wieder auf ihre angestammten Plätze gehievt… so dass sie für die nächste Feierabend-Tour auf unserer schönen Hunte wieder startklar sind!