«

»

Dez 12

Knapp 60 Teilnehmer auf der 6. Drei-Lichterfahrt des SV Tungeln

2016_dreilichterfahrt-sv-tungeln_web

Die Drei-Lichterfahrt des SV Tungeln entwickelt sich mehr und mehr zu einem festen Bestandteil des Kanusports in Norddeutschland. Knapp 60 Teilnehmer fanden am vergangenem Sonntag, dem 3. Advent, den Weg an die Hunte, um von Huntlosen an das Bootshaus des SV Tungeln zu paddeln. Die Teilnehmer reisten aus ganz Norddeutschland zu der Veranstaltung an. Dass die Kanutour des SVT immer beliebter und bekannter wird, zeigen die von Jahr zu Jahr stetig steigenden Anmeldezahlen. Seit 2015 ist die Fahrt Teil des offiziellen Sportprogramms des Deutschen Kanu Verbands. Bei recht milden Temperaturen, einigen Regenschauern und gutem Wasserstand konnten die 16 Kilometer sehr zügig absolviert werden. Bereits nach knapp zwei Stunden Paddelzeit kamen die ersten Kanuten am Bootshaus an. Dort wurden sie mit warmen Erbseneintopf, leckerem Kuchen sowie warmen Getränken empfangen. Da der Aufenthaltsraum nicht für eine so große Teilnehmerzahl ausgelegt ist, wurde die Bootshalle mit Tischen und Stühlen bestückt und weihnachtlich geschmückt. In gemütlicher Runde saßen die Paddler noch recht lange zusammen. Natürlich gibt es auch am 3. Advent 2017 wird es wieder eine Drei-Lichterfahrt in Tungeln geben. Auf dem Programm des SV Tungeln steht nun noch das Silvester-Abpaddeln, mit dem traditionell das Jahr abgeschlossen wird.